Lüttich

LIE_Shop’in designLüttich ist das wahre kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Wallonie. Lüttich ist dabei sicherlich der moderne Thalys-Bahnhof Liège-Guillemins. Auch die Museen Grand Curtius sowie das Musée de la Vie Wallone zählen zu den großen Sehenswürdigkeiten in Lüttich. Für manch einen Besucher sind jedoch all diese Sehenswürdigkeiten in Lüttich nichts gegenüber dem Marché de la Batte, dem größten Flohmarkt Europas, welcher jeden Sonntag stattfindet
  • Region:
    Beringen

    http://www.toerismelimburg.be/content/mijnmuseum Das Flämische Bergbaumuseum (Vlaams Mijnmuseum) erzählt die Geschichte der Kumpel und des Grubenbaus. Ein nachgebauter Pfeiler illustriert die Arbeit unter Tage, ein Modell mit Klang- und Lichterspiel die Aktivitäten über Tage.
    Weiter lesen >>
  • Region:
    Baesweiler

    http://www.baesweiler.de/inhalte/0805-cap.aspx?id=1354

    Mit dem CarlAlexanderPark ist 2008 auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Carl-Alexander ein großartiges Freizeit- und Naherholungsgebiet entstanden, das zu jeder Jahreszeit zu einem gemütlichen Spaziergang einlädt. Besonders attraktiv ist die Aussichtsplattform auf der ehemaligen Kohlenhalde, die einen spektakulären Blick über die Landschaft bietet und über einen 25m langen Schwebesteg zu erreichen ist.

    Weiter lesen >>
  • Region:
    Lüttich

    http://tresordeliege.be/?lang=de

    Der Schatz der Kathedrale von Lüttich präsentiert in acht thematischen Ausstellungsräumen eine Reise durch die Kunst und Geschichte des ehemaligen Fürstentums Lüttich. Hier können Sie Arbeiten der Goldschmiedekunst entdecken, Elfenbeinschnitzereien aus Byzanz und von der Maas, Manuskripte, Skulpturen, ebenso wie eine Sammlung von Textilien aus der Glanzzeit und liturgische Gewänder.

    Weiter lesen >>
  • Region:
    Valkenburg

    http://www.katakomben.nl/de Bei der Ankunft erhält jeder eine Kerze. Anschließend können Sie im unterirdischen Gängesystem sehen, wie der berühmte Architekt Dr. Pierre Cuypers vor über 100 Jahren die wichtigsten Teile einer frühchristlichen Grabstätte in Rom rekonstruiert hat.
    Weiter lesen >>