Tourismus in Belgien:

foto maasland

Der Tourismus in Belgien bietet die beste Basis für einen Kurzurlaub. Tourismus in Belgien, das sind die vielen Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum Bokrijk in Genk, der Indoor Freizeitpark Plopsa Inn oder das Gallo-Romeins Museum in Tongeren. Tourismus in Belgien ist aber auch wandern und Rad fahren. Kommen Sie einfach vorbei und entdecken Sie, wofür Tourismus in Belgien steht.

  • Startpunkt:
    Spa
    http://www.circuits-de-belgique.be/circuit-Chaudfontaine-A-la-decouverte-des-Thermes-et-Coteaux-Parcours-du-Bois-les-Dames-fr-2199.php Ein Spaziergang durch Wälder und Felder mit außergewöhnlichen Phänomenen: die Veränderung der Pflanzenwelt aufgrund der Ablagerungen von Zink- und Bleistaub des alten Hüttenwesens von Prayon, das es heute nicht mehr gibt. Metallophyle Pflanzen und Pseudometallophyte sowie die verkümmerte Vegetation geben der Landschaft das Erscheinungsbild eines Hochmoors.
    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    Floßerstraße, Herzogenrath-Merkstein
    http://www.herzogenrath.de/icc/assisto/nav/6c9/6c930d7a-68fc-1331-ae90-4dd2048168a8&conPage=1&conOrder=mc.dContentStartAt&conOrderDirection=DESC&nocache=true&conPageSize=5.htm

    Die Bergehalde und das ehemalige Zechengelände Adolf in Merkstein bieten spektakuläre Ausblicke auf die euregionale Grenzregion, urwüchsige Vegetation, Wildnis sowie Spiel- und Parkareale. Dieser Park ist mit seiner Schönheit und Vielfältigkeit einzigartig in der Region und ein echter Anziehungspunkt für Besucher der Region.

    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    http://www.vvvzuidlimburg.nl/beleefzuidlimburg/abc/vermelding.aspx?id=4868

    Auf der Suche nach einem idealen Ruheplatz nach Ihrer Wanderung oder Radtour? Dann kommen Sie zum Rad- und Wandercafé "A gen Kirk"! Hier können Sie ein leckeres Bier oder einen Imbiss aus der eigenen Küche genießen. Besonders zu empfehlen: Der täglich frische Apfelkuchen. Und der Lesetisch ist immer mit Zeitschriften ausgestattet, die auf Wandern, Radfahren, die Umgebung oder die Natur ausgerichtet sind.

    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    Das Maaszentrum 'De Wissen', Maaspark, gelegen in Stokkem (Dilsen-Stokkem)
    http://www.toerismelimburg.be/content/maascentrum-de-wissen Machen Sie Bekanntschaft mit einer sehr mannigfaltigen Landschaft: Das Flussgebiet der Maas, die Wasserpartien in dem Gebiet Negenoord-Kerkeweerd - ein Tipp für Vogelliebhaber - , die blumenreichen Deiche des bezaubernden Maasweilers Boyen. Die Oude Maas von Dilsen ist einer der markantesten alten Maasmäander im Maastal. Tipp: Das Städtchen Stokkem in Oud-Dilsen.
    Weiter lesen >>