Tourismus in Belgien:

foto maasland

Der Tourismus in Belgien bietet die beste Basis für einen Kurzurlaub. Tourismus in Belgien, das sind die vielen Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum Bokrijk in Genk, der Indoor Freizeitpark Plopsa Inn oder das Gallo-Romeins Museum in Tongeren. Tourismus in Belgien ist aber auch wandern und Rad fahren. Kommen Sie einfach vorbei und entdecken Sie, wofür Tourismus in Belgien steht.

  • Startpunkt:
    Hockai - Balisage: Grüne Losange Vert - Dauer: 3 Stunden
    http://www.circuits-de-belgique.be/circuit-Stavelot-Stavelot--Promenade-La-croix-des-fiances-Hockai-fr-4669.php Das Croix des Fiancés (Kreuz der Verlobten) befindet sich am Ufer der Vèquée in der Nähe des Grenzsteins 151. Dieses Kreuz erinnert an den tragischen Tod zweier Verlobter, die im Winter 1871 Jalhay in Richtung Xhoffraix verließen, um vermutlich die für ihre Hochzeit erforderlichen Dokumente zu beantragen.
    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    Floßerstraße, Herzogenrath-Merkstein
    http://www.herzogenrath.de/icc/assisto/nav/6c9/6c930d7a-68fc-1331-ae90-4dd2048168a8&conPage=1&conOrder=mc.dContentStartAt&conOrderDirection=DESC&nocache=true&conPageSize=5.htm

    Die Bergehalde und das ehemalige Zechengelände Adolf in Merkstein bieten spektakuläre Ausblicke auf die euregionale Grenzregion, urwüchsige Vegetation, Wildnis sowie Spiel- und Parkareale. Dieser Park ist mit seiner Schönheit und Vielfältigkeit einzigartig in der Region und ein echter Anziehungspunkt für Besucher der Region.

    Weiter lesen >>
  • http://www.toerismelimburg.be/wandelen Es gibt nicht nur Haspengouw mit seinen Obstbaumanlagen und Schlössern, das Maasland mit seiner einzigartigen Reihe von Maasdörfchen und die alten Maasarme, sondern auch das hügelige Voerstreek mit seinen Hohlwegen und die ausgedehnten Limburger Kempen mit ihren Heidelandschaften, Teichen, Wäldern und Sandböden für kinderfreundliche Abenteuer.
    Weiter lesen >>