Tourismus in Belgien:

foto maasland

Der Tourismus in Belgien bietet die beste Basis für einen Kurzurlaub. Tourismus in Belgien, das sind die vielen Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum Bokrijk in Genk, der Indoor Freizeitpark Plopsa Inn oder das Gallo-Romeins Museum in Tongeren. Tourismus in Belgien ist aber auch wandern und Rad fahren. Kommen Sie einfach vorbei und entdecken Sie, wofür Tourismus in Belgien steht.

  • http://www.vvvzuidlimburg.nl/beleefzuidlimburg/wandelenfietsen/wandelen-in-zuid-limburg.aspx

    Nordic Walking hat sich zwischenzeitlich zu einer vollwertigen Sparte des Sports entwickelt. Jeder kann diesen sehr zugänglichen Sport leicht ausüben. Die Gemeinde Beek verfügt über ein ausgedehntes Netz von ausgeschilderten Nordic Walking Routen. Die VVV Niederlassungen in Süd-Limburg haben hierfür eine gesonderte Nordic Walking Karte veröffentlicht.

    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    Schloss Alden Biesen
    http://www.toerismelimburg.be/content/greenspot-alden-biesen-geschiedenis-tussen-akker-en-beemd Diese Wanderung führt an hochstämmigen Baumanlagen entlang, an ausgedehnten Äckern auf Plateaus und Bachtälern mit Feucht-Mikrokulturen und bietet Ihnen große Reliefunterschiede und prachtvolle Panoramen. In der Mitte des Gebietes befindet sich das Landgut Alden Biesen. Diese eindrucksvolle Schlossanlage drückte der Geschichte der Region einen kräftigen Stempel auf.
    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    Alter Markt, Stolberg
    http://web.deskline.net/aachenregion/de/show_infrastructure/RPT/fa762994-1c39-4360-a540-6fe3e4dcba14/kupferroute Tour durch die abwechslungsreiche Schönheit der „Kupferstadt im Aachener Land“. Die Kupferroute bietet den Wanderern nicht nur unvergessliche Naturerlebnisse, sondern führt auch zu markanten und eindrucksvollen Zeugnissen der langen Geschichte von Metall verarbeitendem Gewerbe in Stolberg. Tipp: Museum in der Torburg.
    Weiter lesen >>
  • Startpunkt:
    Burg-Reuland
    http://www.liegetourisme.be/de/component/ftpl/?view=circuits#cdf_id_circuit=14515

    Wie großartig sind doch die Landschaften auf den Höhen entlang des Ourtals!

    Schwierigkeitsgrad: 12 km. Lange Wanderung mit bedeutendem Höhenunterschied. Steile An- und Abstiege reihen sich aneinander.

    

    Weiter lesen >>