Golfen im Herzen Europas

Das Herz Europas ist ideal zum Golfen geeignet. Haben Sie Lust auf eine Runde Golf in der Region Aachen? Oder wollen Sie lieber die Golfplätze in Süd-Limburg oder Belgisch-Limburg besuchen? Auch die Golfklubs in der Region Lüttich sind einen Besuch wert. Das perfekte Ziel für einen Ausflug am Wochenende oder einen Kurzurlaub.

Urlaub im Herzen Europas: Ihr Golfplatz in Deutschland, Belgien oder den Niederlanden erwartet Sie bereits!

 

  • Startpunkt:
    Spa
    http://www.golfdespa.be/

    Der aktuelle Parcours mit 18 Löchern vom "Golf Club des Hautes Fagnes", der von dem berühmten Architekten Tom Simpson im Jahre 1928 gestaltet wurde, zählt zu den 1.000 besten Parcours Europas. Die wunderschöne Umgebung und die hervorragend gestalteten Höhenunterschiede laden zur Ruhe und Entspannung ein.

    Zur Website
  • Startpunkt:
    Henri-Chapelle
    http://www.golfhenrichapelle.be/# Der Golfclub Henri-Chapelle liegt auf einem typischen Bauernhof des Plateaus Herve. Henri-Chapelle führt auf seinen 18- und 9-Loch-Bahnen Golfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene durch. Das Clubhaus bietet eine Qualitätsküche inmitten der bezaubernden Landschaft mit Ausblick auf den Golfplatz.
    Zur Website
  • Startpunkt:
    Sankt-Vith
    http://www.thegreenhouse.be/de/ “Nur für Mitglieder” - Auch wenn in erster Linie nur die Mitglieder des Golfclubs “Greenhouse Golf St-Vith” den Pitch & Putt 9-Loch-Golfplatz mit Putting Green und Driving Range benutzen dürfen, bleibt dieser Golfplatz doch das Schmuckstück unter den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten in St-Vith.
    Zur Website
  • http://de.mergelhof.com/

    Internationales Flair verbreitet die Golfanlage Mergelhof zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden mit angeschlossenem Hotel und Restaurant. Fern ab aller Straßen und Geräuschkulissen, sowohl für Anfänger ,bietet sie eine Neun-Loch-Anlage (Par 3), als auch eine 18- Loch- Anlage (Par 27) und eine Driving- Range für passionierte Golfer und Clubmitglieder. Professionelle Unterstützung gibt es im großen Angebot für Golfunterricht.. Erleben sie eine erholsame Zeit mit sportlichen Akzenten im Dreiländereck.

    Zur Website
  • Startpunkt:
    Angleur
    http://www.rgcst.be/index.php?lan=en&id=0 Dieser 18-Loch-Golfplatz ist in einer herrlichen waldreichen Umgebung gelegen und seine Fairways schlängeln sich durch eine herrliche Landschaft mit vielen kleinen Tälern. Er verlangt dem Golfer auf jeder der exzellenten waldigen Fairways einen gut platzierten Drive und den Schlägern vollste Präzision ab, um sein Ziel, das Grün, zu erreichen.
    Zur Website
  • Startpunkt:
    Eschweiler
    http://www.golf-kambach.de/ Die Golfanlage Haus Kambach fügt sich harmonisch in die weitläufigen, sanften Ausläufer der Eifel und des Hohen Venn am Übergang zur Jülicher Börde ein. Haus Kambach war 2000 u.a. Austragungsort der "Kaiser Karl Trophy", des deutschen Turniers der PGA European Seniors Tour. Dieses Turnier hat der Anlage das Etikett "PGA Mastercourse" eingebracht. Seit sechs Jahren ist die Golfanlage Haus Kambach vom Bundesverband Golfanlagen BVGA mit dem Zertifikat „Vier Sterne Superior“ ausgezeichnet!

    

    Zur Website
  • Startpunkt:
    Lüttich

    Sie erwartet eine wunderschöne Driving Range mit mehr als 20 überdachten Plätzen, die für alle offen sind; zahlreiche interessante Kursangebote werden Ihnen angeboten. 5 Minuten vom Stadtzentrum gelegen, verfügt dieser freundliche Ort ebenfalls über Seminarräume.

    Zur Website
  • http://www.gcdueren.de/ Der Golfclub Düren e.V. ging 1976 mit 9 Löchern (heute 1-3 & 13-18) in Betrieb und erweiterte die Anlage 1996 auf einen anspruchsvollen Platz mit 18 Spielbahnen. Die ersten drei und die letzten sechs Bahnen sind in eine alte Parklandschaft eingebettet, deren spielerische Anforderung durch jahrhunderte alte Eichen geprägt wird. Obwohl der Platz zu den schwierigsten Plätzen in Deutschland gehört, lässt er neben der Herausforderung an den "Könner" auch hohen und mittleren Handicapern eine faire Chance.
    Zur Website
  • http://www.golfenophetrijk.nl/

    Der Golfplatz "Het Rijk van Margraten" ist ein prächtiger NGF-zertifizierter 18-Loch-Golfplatz in Verbindung mit einem 9-Loch-Par-3-Kurs. "Het Rijk van Margraten" liegt in der hügeligen Landschaft zwischen Maastricht und dem Ort Cadier en Keer, umgeben von Feldern, Weinbergen und alten Wäldern. Hier spielen Sie auf einem Golfplatz, bei welchem eine Höhe von unter 50 Metern überbrückt wird.

    Zur Website
  • http://www.aachener-golfclub.de/ Als einer der ältesten Golf Clubs Deutschlands bietet dieser Platz mitten im Dreiländereck eine natürlich gewachsene, idyllische und sportlich anspruchsvolle Anlage. Über die Jahre wurde Tradition bewahrt und Innovation bewiesen. Dies verraten nicht nur das moderne Clubhaus und die neue Driving-Range sondern auch die gesamte Platzarchitektur: leicht hügelig mit altem Baumbestand, gepflegte Wasserhindernisse, ausgewogene Roughs und sensibel gesteckte Ausgrenzen.
    Zur Website
  • Startpunkt:
    Geilenkirchen
    http://www.golfpark-loherhof.de/ Zwischen Aachen und Heinsberg befindet sich auf dem Gelände rund um das Missionshaus Loherhof eine schöne 9-Loch-Golfanlage. Angegliedert an den Sportpark Loherhof mit Sportangeboten und hervorragender Gastronomie, zielt der Golfpark auf ein neues Konzept ab. Der Par 64 Platz ist öffentlich: Für das Training steht eine moderne Driving Range mit 14 überdachten Abschlagsboxen und einer Länge von 250 m zur Verfügung. Das nötige Feingefühl kann auf den Putting /Pitching und Chipping Greens verbessert werden.
    Zur Website
  • Startpunkt:
    Verviers
    http://www.golfduharas.be Der 9-Loch-Golfplatz erstreckt sich auf einem Gebiet von 1.600 Metern und umfasst 3 Par 4 und 6 Par 3 Spielbahnen mit 13 Bunkern und 2 Teichen. Abfahrten alle 10 Minuten. Ein Durchspiel dauert weniger als 1,5 Stunden. Der Parcours ist den Inhabern der „Carte Fédérale“ vorbehalten, ohne Handicaplimit.
    Zur Website